NACHHALTIGKEITPRINZIPIEN DES UN GLOBAL COMPACT



D&T Büromöbel bekennt sich zu den Prinzipien des UN Global Compact. Das umfasst die Wahrung und Förderung der Menschenrechte, die Einhaltung und Förderung internationaler Arbeitsnormen, den Einsatz gegen jegliche Art von Korruption sowie die ständige Verbesserung der Umweltauswirkungen unseres Unternehmens durch Vorsorge und die Einhaltung von geltendem Umweltrecht. 

Ziel des Global Compact ist es, eine Plattform für den Austausch von Unternehmen und andere Organisationen zu bieten, die sich für die zehn Prinzipien einsetzen. Er wurde vor 15 Jahren ins Leben gerufen. Weltweit gehören dieser Initiative inzwischen mehr als 13.000 Unternehmen sowie Städte, wissenschaftliche Einrichtungen oder Nichtregierungsorganisationen in 170 Ländern an.

Die zehn Prinzipien des Global Compact:

Prinzip 1: Unternehmen sollen den Schutz der internationalen Menschenrechte unterstützen und achten.
Prinzip 2: Unternehmen sollen sicherstellen, dass sie sich nicht an Menschenrechtsverletzungen mitschuldig machen.
Prinzip 3: Unternehmen sollen die Vereinigungsfreiheit und die wirksame Anerkennung des Rechts auf Kollektivverhandlungen wahren.
Prinzip 4: Unternehmen sollen für die Beseitigung aller Formen von Zwangsarbeit eintreten.
Prinzip 5: Unternehmen sollen für die Abschaffung von Kinderarbeit eintreten.
Prinzip 6: Unternehmen sollen für die Beseitigung von Diskriminierung bei Anstellung und Erwerbstätigkeit eintreten.
Prinzip 7: Unternehmen sollen im Umgang mit Umweltproblemen dem Vorsorgeprinzip folgen.
Prinzip 8: Unternehmen sollen Initiativen ergreifen, um größeres Umweltbewusstsein zu fördern.
Prinzip 9: Unternehmen sollen die Entwicklung und Verbreitung umweltfreundlicher Technologien beschleunigen.
Prinzip 10: Unternehmen sollen gegen alle Arten der Korruption eintreten, einschließlich Erpressung und Bestechung.


NACHHALTIGKEITVERANTWORTUNGS-BEWUSST DENKEN - NACHHALTIG HANDELN.